Immobiliensicht: Immobilien und Wohnen, Auslandsimmobilien, Ferienimmobilien
Suche in
Land
AuswahlUnterkategorie
Kreis / Region
Stadt / Gebiet

    


    
 Home-> Region: Alle Länder -> Hessen-> Marburg-Biedenkopf | Kategorie: Kaufen -> Einfamilienhaus - Kaufen navi left In dieser Kategorie & Region inserieren
 
Immobiliensicht Immobilienportal

Einfamilienhaus - Kaufen Marburg-Biedenkopf Amöneburg Biete Einfamilienhaus: Zwangsversteigerung Einfamilienhaus
Nordansicht Mittelstra Einfamilienhaus: Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

 

--
E-Mail
Homepage / Impressumhttp://www.immobilienpool.de
Kontakt06422/93070
Preis100100,00 EUR (Verkehrswert)
PLZ35287
OrtAmöneburg
StrasseAn der Hauptstraße 35
Ich/wir wünsche(n) keinen Kontakt bezüglich anderer Angebote.
Anbieter:
Inserat-Nr.:541769
Objekt Nr.:189070
Anzeige merken: Hinzufügen
Weitere Inserate:dieses Anbieters
Anzeige überprüfen:

Dieses Inserat drucken
 

Beschreibung

Einfamilienhaus - Kaufen Marburg-Biedenkopf Amöneburg Hessen




Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

------------------------------------------
VERSTEIGERUNGSDATEN / TERMINSBESTIMMUNG:
------------------------------------------
Aktenzeichen: 41 K 27/14

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 29.07.2015 um 14:00 Uhr folgender Grundbesitz, im Amtsgericht Niederrheinische Str. 32, Zimmer 116, öffentlich versteigert werden:Die im Grundbuch von Rüdigheim Blatt 619 eingetragenen Grundstücke

Lfd. Nr. 1, Gemarkung Rüdigheim, Flur 9, Flurstück 32, Gebäude- und Freifläche, Im Dorf, Größe 175 m²,
Lfd. Nr. 2, Gemarkung Rüdigheim, Flur 9, Flurstück 57/5, Gebäude- und Freifläche, Mittelstraße, Größe 15 m²,
Lfd. Nr. 3, Gemarkung Rüdigheim, Flur 9, Flurstück 57/4, Gebäude- und Freifläche, Mittelstraße, Größe 14 m².

Verkehrswert: 95.000,00 ? (lfd. Nr. 1), 4.330,00 ? (lfd. Nr. 2) und 770,00 ? (lfd. Nr. 3).
Gesamtverkehrswert: 100.100,00 ?.

Kassenzeichen für Sicherheitsleistung: 7861208072.


------------------------------------------
OBJEKTBESCHREIBUNG:
------------------------------------------
Das zweigeschossige, teil unterkellerte Wohnhaus wurde ca. 1960 in Massivbauweise erstellt. Das Dachgeschoss ist nicht ausgebaut. Der eingeschossige, teil unterkellerte Wohnhausanbau mit Flachdach erfolgte ca. 1972 und die Umnutzung des ehemaligen Ladenraums zu Wohnzecken ca. 1978. Das Gebäude weist eine einfache zweckentsprechende Grundrissgestaltung auf, im Erdgeschoss sind gefangene Räume vorhanden. Die Grundrisslösung ermöglicht eine nachhaltige Nutzung als Einfamilienhaus. Das Anwesen ist überwiegend nach Nordosten und Westen hin orientiert.Im Kellergeschoss sind jedoch eingeschränkte lichte Raumhöhen vorhanden. Das Objekt liegt innerhalb einer denkmalgeschützten Gesamtanlage. Auf dem Grundstück befindet sich weiterhin ein eingeschossiges nicht unterkellertes Reihengaragengebäude mit nicht ausgebautem Dachgeschoss, Baujahr ca. 1982.

Die Räumlichkeiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 153 m² teilen sich auf in:

Erdgeschoss: Flur / Treppenhaus, Wohnzimmer, Garderobe, WC, Bad / WC, Küche / Essen und Schlafen.
Obergeschoss: Flur / Treppenhaus, 4 Zimmer, Terrasse.



LAGE:

Das Versteigerungsobjekt befindet sich im südlichen Ortskern von Rüdigheim (ca. 640 Einwohner).

Das unregelmäßig, annähernd trapezförmig geformte Eckgrundstück an der Hauptstraße/Mittelstraße ist nach Westen hin einfallend. Bei der Straße "An der Hauptstraße" handelt es sich um eine bituminös befestigte innerörtliche Erschließungsstraße mit beidseitigen bituminösen Bürgersteigen. Bei der "Mittelstraße" handelt es sich ebenfalls um eine asphaltierte innerörtliche Erschließungsstraße mit einseitigem bituminösen Bürgersteig.

Einkaufsmöglichkeiten zur Deckung des täglichen Bedarfs sind nicht vorhanden, dieser kann im ca. 2 km entfernten Amöneburg gedeckt werden, der darüber hinaus gehende Bedarf kann z.B. in Marburg gedeckt werden. Anschluss an die B 62 in Richtung Marburg ist in ca. 3 km Entfernung vorhanden. Busverbindungen bestehen nach Schweinsberg, Homberg und Kirchhain. Der nächste Bahnanschluss besteht in Kirchhain
 


AUSTATTUNG:

Fußböden: Spaltfliesenbodenbelag, Laminat, Fliesen.
Fenster: Kunststoff mit Isolierverglasung (überwiegend Mitte der 1990er Jahre erneuert), im Dachgeschoss ältere Holzfenster mit Einfachverglasung; die Fenster im Erd- und Obergeschoss haben Kunststoffrollläden.
Elektroinstallation: normale bis gute elektrische Beleuchtung und einfache bis normale elektrische Ausstattung; Elektrozählerverteilung im OG einfache baujahrestypische Aufputzinstallation mit wenig Sicherungsautomaten und ohne FI-Schutzschalter.
Heizung: Ölheizkessel, Warmwasserspeicher; Handtuchheizkörper im Bad.
Sanitäre Einrichtung: WC EG mit Stand-WC, Einbauduschwanne mit Kunststoffduschabtrennung, Waschtisch, einfache sanitäre Ausstattung in unterschiedlichen Sanitärfarben und einfache bis normale Armaturen; WC und Badezimmer: WC-Bereich mit wand hängendem WC, Waschmaschinenanschluss, Handwaschbecken, im Badbereich Eck-Whirlpoolbadewanne aus Acryl, Waschtisch, halbrunde Eckeinbauduschwanne mit Echtglas-Duschabtrennung, gute sanitäre Ausstattung und gute Armaturen; WC und Badezimmer wurden 2004 modernisiert.

SONSTIGE ANGABEN:

 

WICHTIGE INFOS:

1) Diese Zwangsversteigerung wird veröffentlicht von immobilienpool.de als technischer Dienstleister im Namen und Auftrag der jeweiligen Amtsgerichte - eine Maklertätigkeit erfolgt nicht. Veröffentlichung im Auftrag und Namen von:

Amtsgericht Kirchhain
Niederrheinische Str. 32
35274 Kirchhain
Telefon: 06422/93070

2) Aus rechtlichen Gründen erteilen wir keine Auskünfte. Fragen zum Objekt richten Sie bitte  an den Gläubiger / -Vertreter oder das Amtsgericht.

Gläubiger / -Vertreter:


3) Bieter haben auf Verlangen im Termin sofort Sicherheit i. d .R. in Höhe von 10 % des Verkehrswertes (§ 68 ZVG) zu leisten oder nachzuweisen. 1. Sicherheitsleistung durch Barzahlung ist ausgeschlossen. 2. Sicherheit kann gem. § 69 ZVG geleistet werden durch einen frühestens 3 Werktage vor dem Versteigerungstermin von einem Kreditinstitut oder der Bundesbank ausgestellten Ver­rechnungsscheck, eine Bankbürgschaft oder die Über­weisung der Sicherheit auf das Konto der Gerichtskasse ca. eine Woche VOR der Versteigerung. Eine Besichti­gung ist nur im Einvernehmen mit dem Eigentümer, Mieter oder Pächter möglich

4) a) Bei dem hier genannten Kaufpreis handelt es sich um den gerichtlich festgesetzten Verkehrswert, der bei der Versteigerung unter- oder überschritten werden kann. b) Falls der Wert eines finanziellen Betrags 0,5 beträgt oder die Zimmeranzahl bzw. eine Flächenangabe ebenfalls mit 0,5 angegeben ist, so hat dies technische Gründe der Datenübertragung und lässt sich leider nicht vermeiden. Wir bitten dies zu entschuldigen. 

5) Allgemeine Informationen zur Zwangsversteigerung, zu Terminaufhebungen und evtl. das Gutachten erhalten Sie unter www.versteigerungspool.de.

6) Alle Angaben ohne Gewähr.



Objekt Details:
Haustyp: Wohnfläche:153 qm
Anzahl Zimmer: Grundstück:
Schlafzimmer: Heizung:Zentral
Badezimmer: Baujahr:             Zustand:
Weitere AngabenUmgebung

Nordansicht Mittelstra Einfamilienhaus: Zwangsversteigerung Einfamilienhaus
Nordansicht Mittelstra Einfamilienhaus: Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

 

.