Immobiliensicht: Immobilien und Wohnen, Auslandsimmobilien, Ferienimmobilien
Suche in
Land
AuswahlUnterkategorie
Kreis / Region
Stadt / Gebiet

    


    
 Home-> Region: Alle Länder -> Rheinland-Pfalz-> Donnersbergkreis | Kategorie: Kaufen -> Ferienhaus - Kaufen navi left In dieser Kategorie & Region inserieren
 
Immobiliensicht Immobilienportal

Ferienhaus - Kaufen Donnersbergkreis Falkenstein Biete Ferienhaus: Zwangsversteigerung Wochenendhaus
Ansicht Ferienhaus: Zwangsversteigerung Wochenendhaus

 

--
E-Mail
Homepage / Impressumhttp://www.immobilienpool.de
Kontakt06361 /9140
Preis151000,00 EUR (Verkehrswert)
PLZ67808
OrtFalkenstein
Ich/wir wünsche(n) keinen Kontakt bezüglich anderer Angebote.
Anbieter:
Inserat-Nr.:543162
Objekt Nr.:185314
Anzeige merken: Hinzufügen
Weitere Inserate:dieses Anbieters
Anzeige überprüfen:

Dieses Inserat drucken
 

Beschreibung

Ferienhaus - Kaufen Donnersbergkreis Falkenstein Rheinland-Pfalz




Zwangsversteigerung Wochenendhaus

------------------------------------------
VERSTEIGERUNGSDATEN / TERMINSBESTIMMUNG:
------------------------------------------
Aktenzeichen: 1 K 84/13

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 02.09.2015 um 14:30 Uhr folgender Grundbesitz, eingetragen im Grundbuch von Falkenstein Blatt 805, an der Gerichtsstelle, Kreuznacher Str. 37, 67806 Rockenhausen, Sitzungssaal 1, öffentlich versteigert werden:Bestandsverzeichnis lfd. Nr. 1, Gemarkung Falkenstein, Flurstück 573, Gebäude- und Freifläche-Erholung, Hintere Buchäcker zu 1419 m²;
2 zu 1: Grunddienstbarkeit (Geh- und Fahrtrecht) Blatt 353 Abt. II lfd. Nr. 5;

Verkehrswert gemäß §§ 74a Abs. 1 ZVG: Grundstück: 151.000,00 EUR.

Lt. vorliegendem Verkehrswertgutachten ist das Grundstück mit einem eingeschossigen, unterkellerten, 1968 errichten Wochenendhaus nebst 2012 errichtetem Anbau mit einer Wohn-/Nutzfläche von ca. 148 m² (4 Zimmer, Küche, Bad, Bar, Sauna) bebaut. Für den Anbau liegt keine Baugenehmigung vor. Eine Abrissverfügung ist nicht ausgeschlossen.


------------------------------------------
OBJEKTBESCHREIBUNG:
------------------------------------------
Das unterkellerte, 1-geschossige Gebäude wurde 1968 in Massivbauweise errichtet, das Dachgeschoss ist nicht ausbaubar. Ca. 2012 erfolgte ein Anbau. Modernisierungen fanden statt. Die Wohnfläche beträgt ca. 148 m². Die Grundrissgestaltung wird als zweckmäßig mit großzügiger Raumaufteilung, die Belichtung und Besonnung als gut, jedoch im Keller als nicht ausreichend beschrieben. Das Haus weist einen guten Bauzustand auf. Es sind keine größeren Bauschäden, -mängel festgestellt worden. Mit der Raumaufteilung und Ausstattung sowie der Gestaltung außen mit hauptsächlich altem Nadelbaumbestand steht der Erholungsfaktor im Vordergrund. Die Räumlichkeiten teilen sich wie folgt auf:

EG: Wohnen, Küche, Schlafen, Flur, Terrasse.
KG (jedoch nur 2,19 m Deckenhöhe): Gäste 1 + 2, Bad, Bar und Sauna, Flur.

Auf dem Grundstück befindet sich noch ein massiver Schuppen mit angrenzendem geplanten Sanitärbereich. Außerdem gibt es eine Garage und einen Carport sowie ein Schwimmbad mit Abdeckung und einen Teich. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen eigen genutzt.

Hinweis: in einem ausgewiesenen Wochenendhausgebiet ist kein dauerhaftes Wohnen (Anmeldung 1. Hauptwohnsitz) gestattet.



LAGE:

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Falkenstein (ca. 300 Einwohner), in ruhiger Wohnlage.

Das ansteigende, unregelmäßig geformte Grundstück in zweiter Reihe außerhalb des Ortes wird von einem Feldweg mit Anliegerverkehr über ein ?Geh- und Fahrrecht? erschlossen. Die Nachbarschaftsbebauung besteht ausschließlich aus Wochenendhäusern in offener, eingeschossiger Bauweise. Im Ort befindet sich ein Bürgerhaus, Wanderwege im angrenzenden Naturschutzgebiet, außerdem eine Kneipp-Anlage. Eine besondere touristische Attraktion stellt die Burgruine dar, die auch als Freilichtbühne genutzt wird. Schulen und Kindergärten gibt es in den benachbarten Gemeinden
 


AUSTATTUNG:

Dach: Satteldach.
Fenster: Kunststofffenster isolierverglast, Holzfenster isolierverglast im Keller; Wintergarten komplett verglast, Kunststoffrollläden im Erdgeschoss tlw. elektrisch betrieben.
Bodenbeläge: Fliesen, Laminat.
Heizung: Ölheizung; Der Kaminabzug ist im Wohnzimmer im Erdgeschoss in der Mitte des Raumes über die Decke angebracht; Geplant war vom Voreigentümer ein Kamin im Raum mit sichtbarer Flamme nach allen Seiten.
Warmwasser: über Heizung, Durchlauferhitzer.
Wasserversorgung: Die Spülung der Toilette sowie der Betrieb der Waschmaschine ist durch Regenwasser gesammelt in Tanks im Keller vorgesehen. Die Tanks werden regelmäßig durch Versorgungsfahrzeuge gefüllt.
Elektroinstallation: je Raum mehrere Lichtauslässe und Steckdosen, hochwertige Beleuchtungskörper, mehrere Auslässe für Lautsprecher für Musikanlage im Wohnzimmer.
Sanitäre Einrichtungen: Bad KG mit Eckbadewanne mit Einbau Whirlpool, Waschbecken, WC, Bidet und Dusche, Belichtung/Belüftung: über elektrische Be- und Entlüftung.
Besondere Einrichtungen: Schwimmbadtechnik im Keller mit Pumpe, Filter, Mess- und Regeltechnik; Pumpe zur Aufbereitung des Wassers für die Benutzung in der Waschmaschine im Keller.

SONSTIGE ANGABEN:

 

WICHTIGE INFOS:

1) Diese Zwangsversteigerung wird veröffentlicht von immobilienpool.de als technischer Dienstleister im Namen und Auftrag der jeweiligen Amtsgerichte - eine Maklertätigkeit erfolgt nicht. Veröffentlichung im Auftrag und Namen von:

Amtsgericht Rockenhausen
Kreuznacher Straße 37
67806 Rockenhausen
Telefon: 06361 /9140

2) Aus rechtlichen Gründen erteilen wir keine Auskünfte. Fragen zum Objekt richten Sie bitte  an den Gläubiger / -Vertreter oder das Amtsgericht.

Gläubiger / -Vertreter:
Sparkasse Worms-Alzey-Ried;

3) Bieter haben auf Verlangen im Termin sofort Sicherheit i. d .R. in Höhe von 10 % des Verkehrswertes (§ 68 ZVG) zu leisten oder nachzuweisen. 1. Sicherheitsleistung durch Barzahlung ist ausgeschlossen. 2. Sicherheit kann gem. § 69 ZVG geleistet werden durch einen frühestens 3 Werktage vor dem Versteigerungstermin von einem Kreditinstitut oder der Bundesbank ausgestellten Ver­rechnungsscheck, eine Bankbürgschaft oder die Über­weisung der Sicherheit auf das Konto der Gerichtskasse ca. eine Woche VOR der Versteigerung. Eine Besichti­gung ist nur im Einvernehmen mit dem Eigentümer, Mieter oder Pächter möglich

4) a) Bei dem hier genannten Kaufpreis handelt es sich um den gerichtlich festgesetzten Verkehrswert, der bei der Versteigerung unter- oder überschritten werden kann. b) Falls der Wert eines finanziellen Betrags 0,5 beträgt oder die Zimmeranzahl bzw. eine Flächenangabe ebenfalls mit 0,5 angegeben ist, so hat dies technische Gründe der Datenübertragung und lässt sich leider nicht vermeiden. Wir bitten dies zu entschuldigen. 

5) Allgemeine Informationen zur Zwangsversteigerung, zu Terminaufhebungen und evtl. das Gutachten erhalten Sie unter www.versteigerungspool.de.

6) Alle Angaben ohne Gewähr.



Objekt Details:
Haustyp: Wohnfläche:148 qm
Anzahl Zimmer:4 Grundstück:1419 qm
Schlafzimmer: Heizung:Zentral
Badezimmer: Baujahr:             Zustand:gepflegt
Weitere AngabenUmgebung
Garten(-nutzung)   Stellplatz/Garage:   Verfügbar ab: eigen genutzt,

Ansicht Ferienhaus: Zwangsversteigerung Wochenendhaus
Ansicht Ferienhaus: Zwangsversteigerung Wochenendhaus

 

.