Immobiliensicht: Immobilien und Wohnen, Auslandsimmobilien, Ferienimmobilien
Suche in
Land
AuswahlUnterkategorie
Kreis / Region
Stadt / Gebiet

    


    
 Home-> Region: Alle Länder -> Mecklenburg-Vorpommern-> Güstrow (Kreis) | Kategorie: Kaufen -> Ferienhaus - Kaufen navi left In dieser Kategorie & Region inserieren
 
Immobiliensicht Immobilienportal

Ferienhaus - Kaufen Güstrow (Kreis) Lalendorf Biete Ferienhaus: Zwangsversteigerung Ferienhaus
Ansicht Ferienhaus: Zwangsversteigerung Ferienhaus

 

--
E-Mail
Homepage / Impressumhttp://www.immobilienpool.de
Kontakt03843/7710
Preis52600,00 EUR (Verkehrswert)
PLZ18279
OrtLalendorf-Nienhäger Hütte
StrasseZur Hütte 64
Ich/wir wünsche(n) keinen Kontakt bezüglich anderer Angebote.
Anbieter:
Inserat-Nr.:523340
Objekt Nr.:169578
Anzeige merken: Hinzufügen
Weitere Inserate:dieses Anbieters
Anzeige überprüfen:

Dieses Inserat drucken
 

Beschreibung

Ferienhaus - Kaufen Güstrow (Kreis) Lalendorf Mecklenburg-Vorpommern




Zwangsversteigerung Ferienhaus

------------------------------------------
VERSTEIGERUNGSDATEN / TERMINSBESTIMMUNG:
------------------------------------------
Aktenzeichen: 821 K 4/12

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 14.07.2015 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Raum 114, Sitzungssaal, im Amtsgericht Güstrow, Franz-Parr-Platz 2a, 18273 Güstrow, öffentlich versteigert werden:Grundbucheintragung: Eingetragen im Grundbuch des Amtsgerichts Güstrow von Nienhagen (zu Lalendorf), Miteigentumsanteil verbunden mit Sondereigentum ME-Anteil: 236/10.000, Sondereigentums-Art: Wohnung, SE-Nr.: 35, Sondernutzungsrecht: Grundstücksfläche Nr. 35, Blatt 357 an Grundstück Gemarkung: Nienhagen (zu Lalendorf), Flurstück: 28/2 der Flur 3, Wirtschaftsart u. Lage: Gebäude- und Gebäudefreiflächen, Zur Hütte 64, Anschrift: Zur Hütte 64, Hektar: 1,1750.

Zusatz: Dem Wohnungseigentum ist das Sondernutzungsrecht an dem im Aufteilungsplan mit BB bezeichneten PKW-Stellplatz zugewiesen.

Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
Teil der Ferienanlage "xxxxx", Baujahr 1995/1996, Doppelhaushälfte, dauerhaftes Wohnen ist untersagt.

Verkehrswert: 52.600,00 ?.


------------------------------------------
OBJEKTBESCHREIBUNG:
------------------------------------------
Das nicht unterkellerte, eingeschossige Wohngebäude wurde 1995/96 errichtet und hat ein ausgebautes Dachgeschoss. Die Wohnung besteht im Erdgeschoss aus einer Diele mit Treppenaufgang und Zugang zum tagesbelichteten Duschbad sowie zum südorientierten Wohnraum mit Kochecke und Terrassenzugang; das ausgebaute Dach ist in einen kleinen Flur und zwei Schlafräumen unterteilt. Die Wohnfläche beträgt im EG ca. 31,07 m² und im DG ca. 17,32 m². Die Wohnung befindet sich in ordnungsgemäßem Zustand mit nur geringem Renovierungsbedarf. Die Ausstattung der Küche mit Steckdosen erscheint unterdurchschnittlich. Die Einrichtung erweist sich als zweckmäßig und gepflegt. Es bestehen keine wertrelevant zu berücksichtigenden Unterhaltungs-Besonderheiten.

Die dem Sondernutzungsrecht zuzuordnende Grundstücksfläche ist mit Wegen und einer Terrassenfläche aus Betonplatten, Rasen und naturbelassenen Hecken angelegt.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt nicht kurzzeitvermietet und auch nicht bewohnt.

Grundstücksbeschreibung:

Das Bewertungsobjekt ist Teil der Ferienanlage ?xxxxx?, die 1996 aus dem Um- und Ausbau eines bestehenden Gebäudes (dem heutigen Geschossbau) und dem Neubau von Einzel- und Doppelhäusern entstand. Die Anlage besteht aus insgesamt 41 Ferienwohnungen mit ein bis drei Zimmern, von denen sich vier in den Einzelhäusern und 10 in den Doppelhäusern befinden, die restlichen 27 Wohnungen sind im Geschossbau vorhanden.



LAGE:

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Lalendorf (ca. 3.200 Einwohner), im Ortsteil Nienhäger Hütte in ruhiger, naturverbundene Lage abseits der Hauptverkehrsachsen.

Das Gebiet des Bewertungsgrundstücks wird bauordnungsrechtlich als Sondergebiet für die Naherholung behandelt. Lt. telefonischer Auskunft des Amts Krakow am See ist das dauerhafte Wohnen untersagt. Es ist daher ausschließlich zu Naherholungszwecken nutzbar. Die Straße ?Zur Hütte? ist eine schmale Gemeindestraße, deren Oberfläche mit einer unebenen Bitumenverschleißschicht befestigt ist. Sie verläuft von Vietgest bis zum Bewertungsgrundstück ca. 2 - 3 km südlich durch einen Wald. Gehwege sind nicht vorhanden. Das Parken ist an der Straße eingeschränkt, auf dem Grundstück jedoch ausreichend möglich. Hierfür sind ein großer Parkplatz und Einzelstellplätze vorhanden.

Das weitere Umfeld ist touristisch gut erschlossen, unter anderem durch Rad- und Wanderwege, eine Golfanlage bei Teterow, den Vogelpark in Marlow, eine Draisinenstation in Dargun, mehrere Gestüte und weitere Sehenswürdigkeiten. Gastronomische Betriebe bestehen in Vietgest und in Lalendorf, Einkaufmöglichkeiten sind in geringem Umfang in Lalendorf vorhanden. Die Entfernung vom Bewertungsgrundstück zur Bundesstraße B 104 beträgt ca. 1,6 km und nach Lalendorf ca. 4,5 km (Straßenentfernung)
 


AUSTATTUNG:

Dachform: Satteldach ohne Dachaufbauten.
Bodenbelag: Fliesen, Laminat, Textil-Auslegware.
Fenster: Kunststoff-Isolierglas-Fenster mit Dreh-Kipp-Beschlägen und abschließbaren Oliven, Terrassentürelement bestehend aus einer Fenstertür und zwei feststehenden bodentiefen Fenstern.
Heizung: Kompaktheizkörper mit Thermostatköpfen und Heizkostenverteilern; ein handelsüblicher Kaminofen mit Bodenplatte im Wohnraum im EG.
Warmwasserversorgung: Warmwasserbereitung mit Elektro-Durchlauferhitzer im Bad.
Elektroinstallation: Vollständig unter Putz verlegt, einheitliches Schalterprogramm, Anschluss für Elektro-Herd in der Kochecke, Anschluss an die zentrale Satelliten-Antenne, Rauchmelder, Außenleuchten am Hauseingang und an der Terrasse.

SONSTIGE ANGABEN:

 

WICHTIGE INFOS:

1) Diese Zwangsversteigerung wird veröffentlicht von immobilienpool.de als technischer Dienstleister im Namen und Auftrag der jeweiligen Amtsgerichte - eine Maklertätigkeit erfolgt nicht. Veröffentlichung im Auftrag und Namen von:

Amtsgericht Güstrow
Franz-Parr-Platz 2a
18273 Güstrow
Telefon: 03843/7710

2) Aus rechtlichen Gründen erteilen wir keine Auskünfte. Fragen zum Objekt richten Sie bitte  an den Gläubiger / -Vertreter oder das Amtsgericht.

Gläubiger / -Vertreter:
wesDA Consulting, Herr Dannemann, Tel.-Nr.: 04241/92190

3) Bieter haben auf Verlangen im Termin sofort Sicherheit i. d .R. in Höhe von 10 % des Verkehrswertes (§ 68 ZVG) zu leisten oder nachzuweisen. 1. Sicherheitsleistung durch Barzahlung ist ausgeschlossen. 2. Sicherheit kann gem. § 69 ZVG geleistet werden durch einen frühestens 3 Werktage vor dem Versteigerungstermin von einem Kreditinstitut oder der Bundesbank ausgestellten Ver­rechnungsscheck, eine Bankbürgschaft oder die Über­weisung der Sicherheit auf das Konto der Gerichtskasse ca. eine Woche VOR der Versteigerung. Eine Besichti­gung ist nur im Einvernehmen mit dem Eigentümer, Mieter oder Pächter möglich

4) a) Bei dem hier genannten Kaufpreis handelt es sich um den gerichtlich festgesetzten Verkehrswert, der bei der Versteigerung unter- oder überschritten werden kann. b) Falls der Wert eines finanziellen Betrags 0,5 beträgt oder die Zimmeranzahl bzw. eine Flächenangabe ebenfalls mit 0,5 angegeben ist, so hat dies technische Gründe der Datenübertragung und lässt sich leider nicht vermeiden. Wir bitten dies zu entschuldigen. 

5) Allgemeine Informationen zur Zwangsversteigerung, zu Terminaufhebungen und evtl. das Gutachten erhalten Sie unter www.versteigerungspool.de.

6) Alle Angaben ohne Gewähr.



Objekt Details:
Haustyp: Wohnfläche:48.39 qm
Anzahl Zimmer: Grundstück:
Schlafzimmer: Heizung:Zentral
Badezimmer: Baujahr:             Zustand:renovierungsbed.
Weitere AngabenUmgebung
Garten(-nutzung)   Stellplatz/Garage:   Verfügbar ab: nicht kurzzeitv,

Ansicht Ferienhaus: Zwangsversteigerung Ferienhaus
Ansicht Ferienhaus: Zwangsversteigerung Ferienhaus

 

.