Immobiliensicht: Immobilien und Wohnen, Auslandsimmobilien, Ferienimmobilien
Suche in
Land
AuswahlUnterkategorie
Kreis / Region
Stadt / Gebiet

    


    
 Home-> Region: Alle Länder -> Baden-Württemberg-> Ulm | Kategorie: Garage / Stellplatz (Kaufen)-> Garage (Kaufen) navi left In dieser Kategorie & Region inserieren
 
Immobiliensicht Immobilienportal

Garage (Kaufen) Ulm Ermingen Biete Garagen: Zwangsversteigerung Doppelgarage
Ansicht 1 Garagen: Zwangsversteigerung Doppelgarage

 

--
E-Mail
Homepage / Impressumhttp://www.immobilienpool.de
Kontakt0731/1890
Preis75000,00 EUR (Verkehrswert)
PLZ89081
OrtUlm
StrasseAlbstraße 8
Ich/wir wünsche(n) keinen Kontakt bezüglich anderer Angebote.
Anbieter:
Inserat-Nr.:537655
Objekt Nr.:188852
Anzeige merken: Hinzufügen
Weitere Inserate:dieses Anbieters
Anzeige überprüfen:

Dieses Inserat drucken
 

Beschreibung

Garage (Kaufen) Ulm Ermingen Baden-Württemberg




Zwangsversteigerung Doppelgarage

------------------------------------------
VERSTEIGERUNGSDATEN / TERMINSBESTIMMUNG:
------------------------------------------
Aktenzeichen: 2 K 62/14

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 05.08.2015 um 13:30 Uhrfolgender Grundbesitz, eingetragen im Grundbuch von Ulm-Jungingen, Heft Nr. 252, 1767, 1774 und 1775, vor dem Amtsgericht Ulm, Zeughausgasse 14, 1. OG, Saal 3, öffentlich versteigert werden:Heft 252:
BV 2 - Flst. 822/7, Albstraße 8, Gebäude- und Freifläche mit 6 a 08 m²,
BV 8 - Flst. 822/18, Albstraße 8/001, Gebäude- und Freifläche mit 4 a 89 m².

Heft 1767:
BV 1 - 169,567/1.000 Miteigentumsanteil an dem Grundstück Flst. 1871, Fichtenstraße 15, Gebäude- und Freifläche mit 6 a 96 m², verbunden mit dem Sondereigentum an der Wohnung im EG samt Nebenraum im UG - im Aufteilungsplan mit Nr. 2 bezeichnet -

Heft 1774:
BV 1 - 14,275/1.000 Miteigentumsanteil an dem Grundstück Flst. 1871, Fichtenstraße 15, Gebäude- und Freifläche mit 6 a 96 m², verbunden mit dem Sondereigentum an dem Tiefgaragenstellplatz im UG - im Aufteilungsplan mit Nr. 9 bezeichnet -

Heft 1775:
BV 1 - 15,306/1.000 Miteigentumsanteil an dem Grundstück Flst. 1871, Fichtenstraße 15, Gebäude- und Freifläche mit 6 a 96 m², verbunden mit dem Sondereigentum an dem Tiefgaragenstellplatz im UG - im Aufteilungsplan mit Nr. 10 bezeichnet -

Die Verkehrswerte für den vorgenannten Grundbesitz sind durch Beschluss des Amtsgerichts Ulm vom 30.03.2015 gem. §§ 74a Abs. 5, 85a Abs. 2 ZVG auf:

320.000,00 ? für Grundbesitz Heft 252, BV 2,
75.000,00 ? für Grundbesitz Heft 252, BV 8,
156.000,00 ? für Grundbesitz Heft 1767,
10.300,00 ? für Grundbesitz Heft 1774,
10.400,00 ? für Grundbesitz Heft 1775.



------------------------------------------
OBJEKTBESCHREIBUNG:
------------------------------------------
Das Garagengebäude wurde ca. 1990 im Nordwesten des Grundstücks in Massivbauweise errichtet, es ist nicht unterkellert. Es zeigt sich ein dem Alter gemäßer Zustand mit Abnutzungserscheinungen. Zwei holzverkleidete, elektrisch betreibbare Kipptore und zwei Fenster nach Süden sind vorhanden.

Der restliche Teil des Grundstücks ist Garten mit zum Teil hohem Bewuchs und Obstwiese.




LAGE:

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Ulm (ca. 124.000 Einwohner), im Stadtteil Jungingen.

Das Grundstück liegt im alten Ortskern an der Ortsdurchfahrt und einer Nebenstraße. Es wird über benachbarte Privatgrundstücke und dem alten Rathausgrundstück der Stadt Ulm erschlossen. Geh- und Fahrrechte liegen in Form von Grunddienstbarkeiten nur teilweise vor, öffentlich rechtliche Baulasten sind nicht vorhanden. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus gemischter Ortsbebauung.

Die Stadt Ulm bietet als Stadt attraktive Sehenswürdigkeiten, zahlreiche kulturelle Veranstaltungen und sehr gute Einkaufsmöglichkeiten. Die Bundesstraßen B 10, B 19, B 28 und B 311 führen durch die Stadt. Die Entfernung zur Stadtmitte von Ulm beträgt ca. 3 bis 4 km. Zahlreiche Kindergärten, Kindertagesstätten und alle Schularten können besucht werden.  


SONSTIGE ANGABEN:

 

WICHTIGE INFOS:

1) Diese Zwangsversteigerung wird veröffentlicht von immobilienpool.de als technischer Dienstleister im Namen und Auftrag der jeweiligen Amtsgerichte - eine Maklertätigkeit erfolgt nicht. Veröffentlichung im Auftrag und Namen von:

Amtsgericht Ulm
Zeughausgasse 14
89073 Ulm
Telefon: 0731/1890

2) Aus rechtlichen Gründen erteilen wir keine Auskünfte. Fragen zum Objekt richten Sie bitte  an den Gläubiger / -Vertreter oder das Amtsgericht.

Gläubiger / -Vertreter:
Rechtsanwälte Brüstle und Eberle, Wengengasse 29, 89073 Ulm, Tel.: 0731-1400160, Gz.: 560/13 TB03

3) Bieter haben auf Verlangen im Termin sofort Sicherheit i. d .R. in Höhe von 10 % des Verkehrswertes (§ 68 ZVG) zu leisten oder nachzuweisen. 1. Sicherheitsleistung durch Barzahlung ist ausgeschlossen. 2. Sicherheit kann gem. § 69 ZVG geleistet werden durch einen frühestens 3 Werktage vor dem Versteigerungstermin von einem Kreditinstitut oder der Bundesbank ausgestellten Ver­rechnungsscheck, eine Bankbürgschaft oder die Über­weisung der Sicherheit auf das Konto der Gerichtskasse ca. eine Woche VOR der Versteigerung. Eine Besichti­gung ist nur im Einvernehmen mit dem Eigentümer, Mieter oder Pächter möglich

4) a) Bei dem hier genannten Kaufpreis handelt es sich um den gerichtlich festgesetzten Verkehrswert, der bei der Versteigerung unter- oder überschritten werden kann. b) Falls der Wert eines finanziellen Betrags 0,5 beträgt oder die Zimmeranzahl bzw. eine Flächenangabe ebenfalls mit 0,5 angegeben ist, so hat dies technische Gründe der Datenübertragung und lässt sich leider nicht vermeiden. Wir bitten dies zu entschuldigen. 

5) Allgemeine Informationen zur Zwangsversteigerung, zu Terminaufhebungen und evtl. das Gutachten erhalten Sie unter www.versteigerungspool.de.

6) Alle Angaben ohne Gewähr.



Sonstige Angaben:
Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom entsprechenden Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.


Objekt Details:
Kaufpreis:75000.00 EUR Fläche: qm
Weitere Angaben

Ansicht 1 Garagen: Zwangsversteigerung Doppelgarage
Ansicht 1 Garagen: Zwangsversteigerung Doppelgarage

 

.