Immobiliensicht: Immobilien und Wohnen, Auslandsimmobilien, Ferienimmobilien
Suche in
Land
AuswahlUnterkategorie
Kreis / Region
Stadt / Gebiet

    


    
 Home-> Region: Alle Länder -> Thüringen-> Ilm-Kreis | Kategorie: Landwirtschaftliche Immobilien  (Kaufen)-> Landwirtschaftliche Betriebe - Kaufen navi left In dieser Kategorie & Region inserieren
 
Immobiliensicht Immobilienportal

Landwirtschaftliche Betriebe - Kaufen Ilm-Kreis Osthausen-Wülfershausen Biete größter Schieferhof im Ilmkreis - Denkmal
Bild1 größter Schieferhof im Ilmkreis - Denkmal

 

--
E-Mail
Homepagehttp://www.immobilien-axel-goerke.de/
Impressumhttp://www.immobilien-axel-goerke.de/index/impressum/index.html
Telefon0361/7467899
Mobil0172/3668257
Fax0361/5403531
Kontakt0361/7467899
Preis450000,00 EUR
PLZ99310
OrtOsthausen-Wülfershausen
Ich/wir wünsche(n) keinen Kontakt bezüglich anderer Angebote.
Anbieter:Axel Goerke
Inserat-Nr.:609393
Objekt Nr.:0-958
Anzeige merken: Hinzufügen
Weitere Inserate:dieses Anbieters
Anzeige überprüfen:

Dieses Inserat drucken
 

Beschreibung

Landwirtschaftliche Betriebe - Kaufen Ilm-Kreis Osthausen-Wülfershausen Thüringen




größter Schieferhof im Ilmkreis - Denkmal

Wülfershausen ist ein Ort mit besonderer baulicher Prägung. Der hier angebotenen sogenannte
Schieferhof liegt mitten im Ortskern und war einmal ein Gut. Dieses ist umfriedet mit einer Natursteinmauer und der abgrenzenden Bebauung, so ergibt sich ein geschlossenes Gelände.
Die Gebäude sind ohne Heizung und teilweise ohne Fenster, ein Energieausweis liegt nicht vor.

Um diesen wohl größten Bauernhof im Ilmkreis gruppieren sich in alle Himmelsrichtungen etwas kleinere doch ebenfalls ehemals wohlhabende Gehöfte, diese sind i.d.R. alle bereits saniert und bewohnt. Es stellt sich eine imposante, dörfliche Kulisse dar, die Belebung des Schieferhofes würde einen außergewöhnlichen Ort schaffen.
Die Nähe des Flugplatzes Alkersleben und die der beiden Autobahnen A 4 & A 71 seien erwähnt, das
Industriegebiet rund um Arnstadt ist in wenigen Autominuten erreichbar.

Ein erstes Konzept liegt vor, auf diesem aufgebaut ist kurzfristig in der Denkmalbehörde die weitere
Machbarkeit zu erfahren. Über die derzeitigen Eigentümer erhalten Sie alle zuständigen Ansprechpartner.

Der Verkauf erfolgt im Ganzen, abhängig vom zukünftigen Nutzungs- und Vermarktungskonzept könnte auch ein Teilbereich im Eigentum eines der Verkäufer bleiben. Dies ist keine Bedingung.

Ein Energiepass ist nicht vorhanden, da §1 (2) Abs. 1 & 8 der EnEV 2014.


LAGE:

 

Objekt Details:
Kaufpreis:450000 EUR Fläche:2438.16 qm
Weitere Angaben
Provision: 3,57 %,

Bild1 größter Schieferhof im Ilmkreis - DenkmalBild2 größter Schieferhof im Ilmkreis - DenkmalBild3 größter Schieferhof im Ilmkreis - DenkmalBild4 größter Schieferhof im Ilmkreis - DenkmalBild5 größter Schieferhof im Ilmkreis - DenkmalBild6 größter Schieferhof im Ilmkreis - DenkmalBild7 größter Schieferhof im Ilmkreis - Denkmal
Bild1 größter Schieferhof im Ilmkreis - Denkmal

 

.