Immobiliensicht: Immobilien und Wohnen, Auslandsimmobilien, Ferienimmobilien
Suche in
Land
AuswahlUnterkategorie
Kreis / Region
Stadt / Gebiet

    


    
 Home-> Region: Alle Länder -> Sachsen-> Görlitz | Kategorie: Renditeobjekte-> Wohn und Geschäftshaus navi left In dieser Kategorie & Region inserieren
 
Immobiliensicht Immobilienportal

Wohn und Geschäftshaus Görlitz Südstadt Biete ** ATTRAKTIVE ANLAGEIMMOBILIE zu verkaufen **
Detailansicht ** ATTRAKTIVE ANLAGEIMMOBILIE zu verkaufen **

 

--
E-Mail
Homepagehttp://www.korrektimmobilien.de/
Impressumhttp://www.korrektimmobilien.de/kontakt/impressum/
Telefon0351 438 7 84 84
Mobil0176 343 6 74 38
Fax0351 438 7 84 87
Kontakt03 51 - 438 7 84 84
Preis420000,00 EUR
PLZ02826
OrtGörlitz
Ich/wir wünsche(n) keinen Kontakt bezüglich anderer Angebote.
Anbieter:korrektimmo
Inserat-Nr.:605276
Objekt Nr.:H 247
Anzeige merken: Hinzufügen
Weitere Inserate:dieses Anbieters
Anzeige überprüfen:

Dieses Inserat drucken
 

Beschreibung

Wohn und Geschäftshaus Görlitz Südstadt Sachsen




** ATTRAKTIVE ANLAGEIMMOBILIE zu verkaufen **

OBJEKTKENNZAHLEN:
- Grundstücksfläche: ca. 468 m²
- vermietbare Fläche gesamt: ca. 789,24 m²
- Wohnfläche: ca. 711,32 m² ( aufgeteilt in 9 Einheiten )
- Gewerbliche Fläche: ca. 77,92 m² ( eine Einheit im EG rechts )
- Nutzfläche: vollständiges Untergeschoss
- Einheiten: insgesamt 10 Einheiten ( jeweils zwei pro Etage )
- Etagen: 5 Geschosse ( unterteilt in Erd-, 1. bis 3. Ober- und Dachgeschoss )
- Baujahr: ca. 1900
- Heizung: Gas - Zentralheizung ( Fabrikat: VIESSMANN )
- Sanierung / Modernisierung: ca. 2000 Grundsanierung/ ca. 2011 modernisiert
- Zustand: ordentlicher, gepflegter Allemeinzustand
- Vermietungszustand: derzeit zu 60 % vermietet ( derzeit vier Wohnungen leerstehend )
- monatl. Mieteinnahme: ca. 1.858,42 Euro
- derzeit durchschnittlicher Mietpreis pro m²: ca. 4,00 Euro
- Jahresnettomiete IST gesamt:ca. 22.301,04 Euro
- Faktor IST: ca. 18,8 - fache
- Rendite IST: ca. 5,3 %
- Jahresnettomiete SOLL gesamt: ca. 37.421,04 Euro
- Faktor SOLL: ca. 11,2 - fache
- Rendite SOLL: ca. 8,9 %
- Erschließung: folgende Medien liegen an: Trinkwasser, Abwasser, Gas, Strom, Telekommunikation / DSL
- Stellplätze: ein Stellplatz zur Gewerbeeinheit vermietet, sonst straßenseitig vorhanden
- Kaufpreis: 420.000,00
- Provision: 7,14 % inkl. MwSt.
- Sonstiges: Gern stellen wir Ihnen auch eine Flurkarte, Grundrisszeichnungen, Mieterliste, und weitere zum Objekt gehörige gewünschte Unterlagen zur Verfügung.


GRUNDSTÜCKSBESCHREIBUNG:
Das ebene Grundstück ist ca. 468 m² groß und an der etwa 15 Meter breiten nördlichen Grundstücksgrenze mit dem Wohnhaus in Reihenhausbebauung bebaut. Das - Verkaufsobjekt bildet den Abschluss, sodass es sich um eine Reihenendhaus handelt. Der Garten ist nach Süden ausgerichtet, dieser steht allen Mietparteien zur Verfügung. Das trapezförmig geschnittene Grundstück misst an der östlichen Grundstücksgrenze etwa 33 Meter Tiefe und an der Westlichen hingegen 24 Meter.
Der öffentliche Fußweg und die vorbeiführende Straße sind in einem makellosen Zustand. Anwohner können für ihre Fahrzeuge die öffentlichen Parkplätze in unmittelbarer Nähe nutzen. Der eine Pkw - Stellplatz auf dem Grundstück ist dem Gewerbe zugeordnet und für 10,23 Euro netto pro Monat vermietet.
Der Garten ist mit Rasenfläche, einem Sandkasten und schattenspendenden Bäumen und Gehölzen angelegt.
Die Balkone an den Wohneinheiten sind zur Garten- und somit ideal zur Südseite ausgerichtet.

LAGE:

Görlitz liegt im ehemaligen preußisch-niederschlesischen Teil der Oberlausitz am westlichen Ufer der Lausitzer Neiße, die dort den Ostrand des Lausitzer Granitmassivs mit den Ausläufern des böhmisch-lausitzischen Grenzgebirges durchbricht. Es bildet den Übergang zwischen dem nördlichen Oberlausitzer Heide- und Teichgebiet und dem südlichen Lausitzer Bergland. Die ehemaligen Stadtteile am östlichen Flussufer bilden seit 1945 die polnisch verwaltete Stadt Zgorzelec. Görlitz und seine polnische Schwesterstadt Zgorzelec präsentieren sich als eine Europastadt. Das Stadtgebiet erstreckt sich 19,4 km von Nord nach Süd und 7,3 km von Ost nach West. Die nächstgrößeren Städte sind das tschechische Liberec
( Reichenberg ) etwa 50 km südlich, Cottbus etwa 80 km nordwestlich, das schlesische Legnica ( Liegnitz ) etwa 80 km östlich und Dresden etwa 90 km westlich von Görlitz. Bis Bautzen sind es etwa 50 km. Stadtteile sind Altstadt, Biesnitz, Innenstadt, Klingewalde, Königshufen, Nikolaivorstadt, Rauschwalde, Südstadt und Weinhübel (bis 1937 Posottendorf-Leschwitz).

Die östlichste Stadt Deutschlands, Kreisstadt des Landkreises Görlitz und größte Stadt der Oberlausitz. Die Stadt liegt an der Lausitzer Neiße, die dort seit 1945 die Grenze zu Polen bildet. Der östlich der Neiße gelegene Teil der Stadt wurde durch die Grenzziehung in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg abgetrennt und bildet seitdem die eigenständige polnische Stadt Zgorzelec.

Da in der Region Oberlausitz-Niederschlesien keine Stadt allein die Voraussetzungen für ein Oberzentrum erfüllt, wurden Görlitz, Bautzen und Hoyerswerda von der sächsischen Landesplanung zu einem Oberzentralen Städteverbund zusammengeschlossen, der die Aufgaben eines Oberzentrums erfüllt. Die Stadt ist Mitglied der Euroregion Neiße und bildet seit 1998 mit Zgorzelec eine Europastadt, denn Görlitz ist ein einziges Denkmal, es gibt über 4.000 größtenteils restaurierten Kultur- und Baudenkmäler, die größtenteils wieder in altem Glanz strahlen. Die Bezeichnung des größten zusammenhängenden deutschen Flächendenkmals hat Görlitz mehr als verdient. Das innerstädtische Bild ist durch spätgotische, Renaissance- und Barockbürgerhäuser in der Altstadt sowie ausgedehnte Gründerzeitviertel im Umkreis der Altstadt geprägt.
Zudem blieb die Stadt im Zweiten Weltkrieg von Zerstörungen fast völlig verschont. Eine Besonderheit der Stadt ist, dass alle wesentlichen Phasen der mitteleuropäischen Siedlungsentwicklung ohne größere bauliche Veränderungen erhalten und ablesbar blieben.

Durch das nördliche Stadtgebiet führt die A 4 Erfurt-Dresden-Görlitz, die jenseits der Neiße als polnische A4 über Breslau zur ukrainischen Grenze weiterführt. Die B 6 in Richtung Bautzen, die B 115 nach Forst
( Lausitz ) und die B 99 nach Zittau führen durch das Stadtgebiet.

Das Stadtzentrum wird stark vom motorisierten Individualverkehr in Anspruch genommen. Selbst engste Gassen werden von Autos befahren und als Parkplatz verwendet. Seit 2006 werden zunehmend verkehrsberuhigte Bereiche eingerichtet, um die Altstadt zu entlasten. So ist beispielsweise der Untermarkt weitgehend gesperrt. Am Bahnhof und dem City Center Frauentor wurden zur Entlastung der innerstädtischen Parksituation mehrstöckige Parkhäuser errichtet. Die einzige große Fußgängerzone befindet sich in der Berliner Straße mit der Straßburg-Passage als Durchgang zum Wilhelmsplatz.

Im öffentlichen Personennahverkehr betreibt die Verkehrsgesellschaft Görlitz zwei Straßenbahnlinien mit einer Gesamtlänge von 13,6 km und sieben Stadtbuslinien. Eine Besonderheit ist, dass sich darunter eine Linie im grenzüberschreitenden Verkehr mit einer Gesamtlänge von 4,8 km befindet.

Über den Regionalbus Oberlausitz (RBO) und die Kraftverkehrsgesellschaft Dreiländereck (KVG; seit 2014 eine RBO-Tochtergesellschaft) werden zahlreiche Überlandbuslinien unter anderem in Richtung Löbau, Niesky, Rothenburg und Zittau betrieben. Die meisten Überlandbuslinien starten am Bahnhof oder auf dem Omnibusbahnhof auf dem Demianiplatz hinter dem Kaisertrutz
 


AUSTATTUNG:

Die zum Verkauf stehende Immobilie ist ein typisch geprägtes Reihenhaus im Stadtbild, erbaut um etwa 1900. Es ist ein Denkmal.
Das Mehrfamilienhaus verfügt über 5 Etagen, insgesamt 10 Einheiten und ist bis auf drei Wohnungen vollständig vermietet. Die gesamte vermietbare Fläche misst ca. 789,24 m² Fläche, diese wird unterteilt in eine gewerbliche Einheit zu ca. 77,92 m² ( Fahrschule im Erdgeschoss und rechts ) und insgesamt neun Wohnungen zu ca. 711,32 m² Wohnfläche gesamt.
Die derzeitige Miete beträgt 22.301,04 Euro im Jahr und kann bei Vollvermietung auf 37.421,04 Euro erhöht werden. Der Soll-Faktor beträgt bei Vollvermietung das 11,2-fache der Jahresnettomiete, diese entspricht einer Soll-Rendite von ca. 8,9 Prozent.
Insgesamt ist die Immobilie in einem baulich guten Zustand, alle anfallenden Reparaturen und Instandsetzungen wurden durchgeführt. Es besteht kein Renovierungsrückstau.
Die vermieteten Flächen der einzelnen Einheiten sind wie folgt aufgeteilt:
- Erdgeschoss: links, Wohnung ca. 56,25 qm, rechts, Gewerbe ca. 77,92 qm
- 1.Obergeschoss: links, Wohnung ca. 91,50 qm, rechts, Wohnung ca. 75,72 qm
- 2.Obergeschoss: links, Wohnung ca. 89,91 qm, rechts, Wohnung ca. 75,42 qm
- 3.Obergeschoss: links, Wohnung ca. 92,50 qm, rechts, Wohnung ca. 76,35 qm
- Dachgeschoss: links, Wohnung ca. 79,57 qm, rechts, Wohnung ca. 74,10 qm
Im Jahr 2000 wurde das Gebäude vollumfänglich und grundlegend saniert. Bei der Sanierung wurden unter anderem die Fassade, das Dach, die Heizungsanlage ( Fabrikat: VIESSMANN ), die Fenster ( Holz ), die elektrische Anlagen und Leitungen, Sanitäreinrichtungen und die Türen, etc. erneuert. Weiterhin wurden Balkone geschaffen. 2011 erfolgten diverse Modernisierungsmaßnahmen, dabei wurde das Treppenhaus und verschiedene Wohnungen renoviert.
Die Wohnungen entsprechen dem normalen Standard und sind modern und zeitgemäß eingerichtet. Der Wohnungszuschnitt ist auf allen Ebenen nahezu gleich. Jeder Mietpartei ist ein Kellerraum zugeordnet.
Unser Verkaufsobjekt befindet sich in einem gepflegten und ordentlichen Allgemeinzustand.
Gern können wir Ihnen auch weitere Objektunterlagen wie Grundrissskizzen, die Flurkarte oder die Mietverträge zu Ihrer gefälligen Einwertung und diskreten Einsichtnahme übersenden.
Sofern Sie weitere Informationen und Auskünfte wünschen, sind wir Ihnen gern behilflich.
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

WICHTIGER HINWEIS:
Eine Bearbeitung Ihrer Anfrage ist uns von unserem Auftraggeber (Verkäufer) nur gestattet, wenn Sie uns mindestens folgende Kontaktdaten bekannt geben:
- Name
- Vorname
- Anschrift
- Telefonnummer und / oder E-Mail-Adresse
Dabei ist eine diskrete Behandlung Ihrer Kunden- und Objektdaten bei uns selbstverständlich. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Objekt Details:
Kaufpreis:420000.00 EUR Fläche:711.32 qm
Weitere Angaben
Provision: 7,14 % inkl. MwSt.,

Detailansicht ** ATTRAKTIVE ANLAGEIMMOBILIE zu verkaufen **Mehrfamilien - Reihenendhaus ** ATTRAKTIVE ANLAGEIMMOBILIE zu verkaufen **Straßenansicht ** ATTRAKTIVE ANLAGEIMMOBILIE zu verkaufen **Blick in den Straßenzug ** ATTRAKTIVE ANLAGEIMMOBILIE zu verkaufen **Rückansicht mit Blick auf die Südbalkone ** ATTRAKTIVE ANLAGEIMMOBILIE zu verkaufen **Balkonansicht ** ATTRAKTIVE ANLAGEIMMOBILIE zu verkaufen **Gartenansicht ** ATTRAKTIVE ANLAGEIMMOBILIE zu verkaufen **Görlitzer Altstadt mit Frauenturm ** ATTRAKTIVE ANLAGEIMMOBILIE zu verkaufen **Görlitzer Jugendstil-Kaufhaus Karstadt ** ATTRAKTIVE ANLAGEIMMOBILIE zu verkaufen **
Detailansicht ** ATTRAKTIVE ANLAGEIMMOBILIE zu verkaufen **

 

.